Sie erreichen alle an der Schule Beschäftigten per Telefon und per Telefax über das Sekretariat, per E-Mail über die Mailadresse: Vorname.Nachname@jls-wt.de (setzen Sie den Vor- und Nachnamen des Adressaten ein).

Anfahrt mit Google-Maps

Erzieherausbildung für Schulfremde

Erzieher-Ausbildung für SchulfremdeDie Justus-Liebig-Schule hat die Weichen gestellt, um ab dem Schuljahr 2022/23 einen Erzieherausbildungsgang für Schulfremde auf den Weg zu bringen. Es fehlen noch die Voten der Gremien des Kreistags und der Regionalen Schulentwicklung, doch von einer Zustimmung wird angesichts des großen Mangels an Erziehern und Erzieherinnen ausgegangen.

Der geplante Ausbildungsgang richtet sich an erfahrene Personen mit Mittlerer Reife, die eine berufliche Neuorientierung als Erzieher oder Erzieherin suchen, aber auf Grund persönlicher Verpflichtungen nicht eine Vollzeitausbildungsprogramm absolvieren können. Im angestrebten Ausbildungsgang können die Kandidaten eine Teilzeitbeschäftigung in einer Einrichtung annehmen und die theoretische Ausbildung in einem zweijährigen Abendkurs mit Selbststudium absolvieren. Abgeschlossen wird diese Phase von einem einjährigen Anerkennungspraktikum und der staatlichen Anerkennungsprüfung für Erzieher bzw. Erzieherinnen.

Informationen gibt es bei uns an der Schule oder hier:


Fachabteilung Pflege