Sie erreichen alle an der Schule Beschäftigten per Telefon und per Telefax über das Sekretariat, per E-Mail über die Mailadresse: Vorname.Nachname@jls-wt.de (setzen Sie den Vor- und Nachnamen des Adressaten ein).

Anfahrt mit Google-Maps

Aktuell

Aktuell

Justus-von-Liebig Schule

Französische Schülerinnen zu GastIn den vergangenen zwei Wochen waren drei Schülerinnen aus Gorges bei uns zu Gast. Im Rahmen des Programms Erasmus+ standen das Eintauchen in die deutsche Sprache und das Miterleben des Schulalltags im Mittelpunkt. Bei Ausflügen von Freiburg über den Hochrhein bis hin zum Bodensee konnten Lilou, Margot und Mélanie unsere Region kennenlernen und viele Eindrücke sammeln.

Spielerischer Zugang zur NaturMit Naturpädagogik einen spielerischen Zugang zur Natur schaffen – mit diesem Thema beschäftigten sich 18 angehende Erzieherinnen und Erzieher bei einem Fortbildungstag Natur- und Umweltbildung rund um das Naturfreundehaus. Spielerisch Wissen zu vermitteln und den Forschungsgedanken an die Kindergartenkinder weiterzugeben spielten dabei eine große Rolle.

Rezept des Monats MaiDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Mai, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Bärlauch-Crêpes. Guten Appetit!

Zusatzqualifikation Schwerpunkt ErziehungDer Bedarf an ausgebildeten sozialpädagogischen Fachkräften vor allem im Krippen- und Elementarbereich stellt die Träger der sozialpädagogischen Einrichtungen im Landkreis Waldshut vor große Herausforderungen. Nun hat die Justus-von-Liebig-Schule ein Konzept zur Gewinnung zusätzlicher Fachkräfte über die klassischen Ausbildungsformen hinaus vorgestellt. Neben den eng gefassten Möglichkeiten der Fachkräfteeinstellung nach dem Kindertagesstättengesetz können Träger auch im Rahmen berufsbegleitender Ausbildungsgänge Fachkräfte heranziehen.

Ostermenü der JLS40 Tage auf tierische Produkte verzichten und an Ostern gemeinsam das Fasten mit einem herrlichen Festmahl brechen – das ist die christliche Tradition hinter dem Familienessen an den Osterfeiertagen. „Aber gemeinsam zu essen und dabei auch noch alle zufrieden zu stellen – das wird immer schwieriger“, weiß Hauswirtschaftslehrerin Christine Knopf. Sie unterrichtet seit 26 Jahren an der Justus-von-Liebig-Schule in Waldshut Schüler im Kochen und kann sagen: „Mit jedem Jahr wurden die Kompetenzen in der Küche schlechter und die Offenheit, neue Zutaten auszuprobieren, eine größere Herausforderung.“

Theater an der JLSMobiles Theater an der Justus-von-Liebig-Schule: Der Weimarer Kulturexpress machte jüngst in Waldshut Halt und zeigte das Stück „Mobbing: Wenn Ausgrenzung einsam macht“. Dazu verwandelte sich das Schul-Foyer an zwei Tagen in eine Bühne. Im Anschluss an die Inszenierung hatten die fünf teilnehmenden Klassen Gelegenheit zur Diskussion des Themas. Die Veranstaltung wurde über das Programm „Lernen mit Rückenwind“ finanziert und sollte der sozial-emotionalen Förderung nach Corona dienen. Die nächste Aktivität wird Bouldern in Tiengen sein.

Rezept des Monats AprilDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats April, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Gemüsebrühe mit Käsebiskuit. Guten Appetit!

Neue Praxisklausur in der PflegeDie Schüler*innen der 3BFP11 haben sie jetzt geschafft, die sogenannte "OSCE" (Objective Structured Clinical Examination). In der neuen generalistischen Pflegeausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau ist eine praktische Überprüfung der in der Schule erlernten Kompetenzen ein neuer Baustein, den die Schüler*innen bestehen müssen.

Mach dein FSJ an der JLS!Du willst ab dem 1.09.2022 ein Freiwilliges Soziales Jahr machen? Dann komm zu uns! Hier kannst du Schüler*innen in unseren Laboren unterstützen, Geflüchteten unter die Arme greifen und Klassenlehrer*innen auf Klassenfahrten begleiten. Oder du gehst unserer SMV, dem Ruanda-Team oder der EDV-Abteilung zur Hand. Natürlich wirst du persönlich betreut, kannst an Seminaren teilnehmen und erhältst bis zu 200 Euro. Klingt das gut? Dann melde dich bei uns: info@jls-wt.de oder 07751/884100. Wir freuen uns auf dich!

Rezept des Monats MärzDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats März, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Schwarzwälder Rolle. Guten Appetit!

Exkursion in die SchweizDas BTG12 der Justus-von-Liebig-Schule besuchte jüngst das Functional Genomics Center (FGCZ) der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. An einem der größten Zentren Europas für OMICS-Technologien erhielten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Einblicke in die Messung von Nukleinsäuren, Proteinen und Metaboliten, wie sie etwa für die Sequenzierung von Corona-Viren benötigt werden. Die modernsten DNA-Sequenziermaschinen und Massenspektrometer des FGCZ hinterließen ebenfalls einen tiefen Eindruck. Drei lehrreiche Expertenvorträge und zwei spannende Laborführungen rundeten die Exkursion ab. Dank den beiden Lehrkräften Sandra Bihlmaier-Müller und Christian Feller für die Organisation!

3. Platz beim Erfolg beim „Planspiel Börse“ der Sparkasse Hochrhein: Mit einer Wertsteigerung ihres Depots um satte 3,25% erzielten Najib Ahmadi und Leo Bendel den insgesamt dritten Platz. Den beiden Schülern aus der zwölften Klasse des biotechnologischen Gymnasiums an der Justus-von-Liebig-Schule winkt nun ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro. Wirtschaftslehrerin Katharina Steinfeld freute sich sehr über den Erfolg ihrer Schützlinge; sie wolle auch bei der 40. Auflage des Planspiels Ende 2022 wieder mit Schüler-Teams am Start stehen.

Die Welt spricht FranzösischDu hattest noch keinen Französischunterricht? Dann kannst du in der Eingangsklasse eines beruflichen Gymnasiums mit Französisch beginnen und belegst das Niveau für neu beginnende Lerner. In 3 Jahren Lernzeit kannst du das Niveau B1 erreichen. Mehr Infos gibt's hier.

faust_in_der_tascheLektüre für die Hosentasche, Abi-Vorbereitung der anderen Art: Das waren die Ziele des EG13 an der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut. Mit Postings auf ihrem Instagram-Kanal faust_in_der_tasche begleiteten die 19 Schüler*innen ihre Lektüre von „Faust. Der Tragödie erster Teil“ – und das auf „EG13-charmante“ Weise mit Texten, Fotos, Videos und Quizzes. Das Ergebnis: „Kein langweiliger Schulfunk, sondern ein bunter Mix aus Literaturhäppchen, Instagram-Stories und Hintergrundinfos.“ (Der ZauberSPIEGEL vom 6.02.2022) Klickt euch rein unter @faust_in_der_tasche auf Instagram!

Rezept des Monats FebruarDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Februar, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Chai-Tee. Guten Appetit!

JLS als Eramus-Schule zertifiziertEin Praktikum im europäischen Ausland absolvieren? An einem spannenden Projekt mit unterschiedlichen Partnerschulen teilnehmen? Oder auch als Lehrer*in eine Zeit in einem anderen EU-Land verbringen? Neues Lernen und Vorurteile abbauen, sich selbst weiterentwickeln und nebenbei Europa erleben? All das können wir nun an der Justus-von-Liebig-Schule bieten. Im Herbst 2021 haben wir uns erfolgreich für die Akkreditierung als "Erasmus+"-Schule beworben. Dies bietet uns die Möglichkeit bis zum Jahr 2027 vielfältige Projekte im europäischen Ausland durchzuführen – finanziert von der Europäischen Union. Wir freuen uns auf den interkulturellen Austausch und die Möglichkeit, neue Wege in Europa zu beschreiten. Aber auch für schon lange bestehende Partnerschaftstreffen besteht nun die Möglichkeit einer Förderung durch Erasmus+. Ansprechpartner sind Frau Fox, Frau Fromm und Herr Junghardt.

Tag der JogginghoseAuf besondere Art zelebrierte die Schülermitverwaltung der Justus-Liebig-Schule Waldshut den "Tag der Jogginghose": Mittels TEAMS übertrug sie ein 10-minütiges Quiz in alle Klassenzimmer, die sich anschließend in Laufstege verwandelten: Schüler*innen und Lehrer*innen konnten freiwillig durchs Bild der Videokonferenz stolzieren und sich damit der Wahl des "stylischsten Jogging-Outfits" stellen. Den Sieg errang schließlich Schulleiter Thomas Gehr. Herzlichen Glückwunsch!

Schüler-CaféFür unsere Projektarbeit haben wir, Bianca, Miriam, Nadine-Sophie und Raman aus dem BK2P, an drei Januartagen ein Schüler-Café geplant und durchgeführt. Dazu haben wir die Organisation diskutiert und die Preise der Produkte kalkuliert. Das Gebäck wie verschiedene Kuchen und Getränke wie Kaffee und Schwarzwaldmilch Schoki haben wir im Foyer der JLS verkauft. Beim Einkauf der Zutaten, die wir für die Zubereitung unserer Produkte benötigten, haben wir darauf geachtet, dass sie regional oder Fairtrade waren. Der Verkauf erfolgte nach der geltenden Corona-Verordnung. Unser Schüler-Café wurde von den Schüler*innen und Lehrer*innen gut frequentiert.

Anmeldung an JLS für 2022/23Schüler*innen, die sich an der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut für das Schuljahr 2022/23 anmelden möchten, können uns ihre Anmeldeunterlagen bis zum 1. März 2022 persönlich, per Post oder per Fax an 07751/884188 zukommen zu lassen. Weitere Informationen gibt's auf der nächsten Seite.

Frohes neues Jahr!Liebe Schülerinnen und Schüler, die Weihnachtsferien neigen sich dem Ende zu und der Schulanfang steht bevor. Wegen der schnellen Ausbreitung der Omikron-Variante gibt es nun einige Veränderungen, auf die ich Sie gerne hinweisen möchte: Die Schule beginnt am Montag, den 10. Januar 2021, nach Stundenplan. In der ersten Schulwoche werden alle Schüler*innen täglich getestet, auch wenn sie geimpft oder genesen sind. Freiwillig ist der Test nur für Geboosterte und Genesene, die einmal geimpft sind.

14.000 Euro für RuandaKekse, Kerzen, Kinderschürzen: Es sind nurmehr wenige Dinge, die auf einem Tisch im Lehrerzimmer zum Verkauf stehen. Gebacken, gebastelt und genäht hatten sie Schüler und Lehrer der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut (JLS) sowie Mitglieder und Freunde des Vereins „Gemeinsam mit Save/Ruanda“ für ihre alljährliche Weihnachtsaktion. Nebst weiteren handgemachten Produkten wie Adventskränzen und Weihnachtsgestecken verkauft auf Wochenmärkten der Region, geht der komplette Erlös aus dieser und weiterer Aktionen, in diesem Jahr über 14.000 Euro, an die Partnerschule „Collège Immaculée Conception“ in dem ostafrikanischen Land.

Corona - Was passiert jetzt?Die Omikron-Variante ist auf dem Vormarsch. Vielleicht fragst du dich: „Und was passiert jetzt - nach den Weihnachtsferien?“ Deswegen haben wir dir hier eine aktualisierte Hilfe für dein Verhalten im Zusammenhang mit Corona erstellt. Darin findest du Antworten auf die drängendsten Fragen. Achte auf deine Gesundheit auch über Weihnachten.

520 NikoläuseDie jährliche Send-a-Clause-Aktion der SMV erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr wurden am Nikolaustag hunderte Schoko-Nikoläuse innerhalb der Justus-von-Liebig-Schule verschickt - zu einem Preis von einem Euro und mit Fairtrade-Siegel. Mit dazu gab's weihnachtliche Grußkarten für die beschenkten Mitschüler*innen und Lehrer*innen.

Rezept des Monats DezemberDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Dezember, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal mit Bonusrezept, weil Weihnachten ist: Aprikosen-Kokos-Schnecken und Mini-Linzertorten. Guten Appetit!

Weihnachtsaktion für RuandaZusammen mit dem Verein "Gemeinsam mit Ruanda e.V." veranstaltete die Justus-von-Liebig-Schule Waldshut die alljährliche Weihnachtsaktion für ihre ostafrikanische Partnerschule. Dazu hatten Schüler*innen zu Hause Weihnachtsplätzchen gebacken und Lehrer*innen in der Schule Weihnachtskränze gebunden. Außerdem verkauft wurden an den Ständen in Tiengen und Waldshut unter strengsten Hygienemaßnahmen auch Weihnachtskerzen und Weihnachtsgestecke, hergestellt von Vereinsmitgliedern und Unterstützer*innen. Das nötige Material hatten die Revierförster*innen des Landkreises beigesteuert. Der Erlös geht nun vollständig ans Collège Immaculée Conception in Save/Ruanda.

Bachelorstudierende verabschiedetNach zwei Studienjahren verabschiedete die Justus-von-Liebig-Schule (JLS) die Absolvent*innen des Bachelor-Studiengangs Sozialpädagogik & Management, eine Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld (FHM). „Die beiden Jahre waren coronabedingt eine Herausforderung, die Sie aber bravourös gemeistert haben“, betonte Schulleiter Thomas Gehr. Zum Lohn für Ihre Mühen erhielten die 17 Student*innen gleich Dreierlei: die staatliche Anerkennung als Erzieher*in, das Bachelor-Zeugnis, die Bachelor-Urkunde. „Das ist Ihr Schatz in Ihren Händen, nutzen Sie ihn.“

Rezept des Monats NovemberDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats November, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Gulasch. Guten Appetit!

Bachelor Pflege an JLSAls Partner der neuen Fachhochschulallianz zwischen dem Kreis Waldshut, der Physiotherapieschule Bad Säckingen und der FHM Fachhochschule des Mittelstands ist die Justus-von-Liebig-Schule künftig mit dabei, Absolventen einer Pflegeausbildung ein weiteres konsekutives Bachelor-Studium anzubieten. Träger der Ausbildung ist die Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld, die nach der Beschlussfassung des Kreistags vom 13. Oktober mit zwei Professuren ab 2023 einen Studienstandort am Hochrhein eröffnen wird.

Lehrerausflug im HotzenwaldDer diesjährige Lehrerausflug führte das Kollegium der Justus-von-Liebig-Schule auf dem verwunschenen Murgtalpfad bis zum Gugelturm bei Giersbach. Belohnt wurde der schweißtreibende Aufstieg mit einem fabelhaften Blick auf die Schweizer Alpen, der Abstieg mit einem stärkenden Getränk. Zuvor hatten die rund 45 Teilnehmenden das Strömungsinstitut Herrischried besucht und in dessen Garten den obligatorischen Fleischkäse verzehrt. Bei Kaffee und Kuchen sowie angeregten Diskussionen klang der Tag schließlich in Segeten aus. Ein Dankeschön dem ÖPR für die reibungslose Organisation!

Endlich eingeschriebenEndlich einschreiben konnten sich 13 Erstsemester für den Studiengang Sozialpädagogik und Management an der Justus-von-Liebig-Schule. Landrat Dr. Martin Kistler erläuterte gleich zu Beginn, welche Bedeutung es seit Zeiten hat, in das Matrikel einer Hochschule eingeschrieben – immatrikuliert – zu werden;  mit Stolz und Freude könnten die Neuen ab sofort die Aufgaben und Anforderungen ihres Studiums angehen.


Fachabteilung Pflege