Sie erreichen alle an der Schule Beschäftigten per Telefon und per Telefax über das Sekretariat, per E-Mail über die Mailadresse: Vorname.Nachname@jls-wt.de (setzen Sie den Vor- und Nachnamen des Adressaten ein).

Anfahrt mit Google-Maps

Aktuell

Aktuell

Justus-von-Liebig Schule

ElternabendViele Eltern kamen an die Justus-von-Liebig-Schule, um dem Klassenpflegschaftsabend beizuwohnen. Im Klassenzimmer ihrer Tochter oder ihres Sohnes erfuhren sie von der Klassenlehrkraft alles Wichtige rund ums laufende Schuljahr. Zuvor hatte Schulleiter Dr. Andreas Ackermann die Versammelten im Foyer über das Leitbild der Schule aufgeklärt: "das Besondere ermöglichen". Auch die Unterstützungssysteme, die Austauschmöglichkeiten und die Partnerschule in Ruanda standen auf dem Programm.

Gesund und unterhaltsamEs war ein Novum: Das Kollegium der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut beging den Gesundheitstag jüngst in Kombination mit seinem Lehrerausflug. Nach Workshops zur Entspannung, zur Ernährung, zur Gesundhaltung, zum Rücken und zur Stimme machten sich die Lehrerinnen und Lehrer, gestärkt an einem opulenten Büffet in der Stoll-Vita-Stiftung, auf eine Stadtführung durch die engen Gassen Waldshuts. Ob historisch, architektonisch oder sprachlich: Am Ende traf man sich im historischen Herrensaal in der Altstadt, Augenöffner und Augenschmaus zugleich. Vielen Dank dem örtlichen Personalrat für die gelungene Organisation!

Rezept des Monats OktoberDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Oktober, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Käsebaguette. Guten Appetit!

Partnerschaftsschild enthülltSie war eigens aus Ruanda angereist, um der Vollversammlung der Justus-von-Liebig-Schule (JLS) beizuwohnen: Schwester Catherine, Schulleiterin des Collège Immaculée Conception (CIC), einer Sekundarschule im Südosten des afrikanischen Landes. Gemeinsam mit ihrem deutschen Amtskollegen Dr. Andreas Ackermann enthüllte sie feierlich jene Tafel, die ab sofort sichtbares Zeichen der langjährigen Partnerschaft beider Schulen ist: Schon seit 1999 unterstützt die JLS das CIC etwa beim Aufbau von Schulgebäuden, bei der Beschaffung von Schulmaterialien und bei der Finanzierung von Schulbesuchen für Waisen und Mittellose.

Herzlich willkommen!Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, Ihnen allen ein guter Start und ein erfolgreiches Schuljahr. Ich hoffe mit Ihnen allen, dass das kommende Jahr weniger aufreibend wird als die vergangenen zwei. Ich wünsche Ihnen, liebe Schülerinnen und Schüler, spannende Themen im Unterricht, gute Gespräche und viel Lernfreude – und natürlich viel Erfolg in der Verfolgung Ihrer schulischen und beruflichen Ziele!

Für die Schulleitung und das gesamte Kollegium
Dr. Andreas Ackermann
-Schulleiter-

Unterrichtsbeginn 2022/23 Willkommen (zurück) an der Justus-von-Liebig-Schule! Unterrichtsbeginn ist am 12.09.22 um 7.55 Uhr. Alle Klassen haben in der 1. bis 4. Stunde ihre Klassenlehrkraft. In der 5. bis 6. Stunde erfolgt der Unterricht dann nach Plan. Alle Sonderfälle gibt es auf der nächsten Seite. Wir wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Kofranyi-Preis für Paul RuhnauFür die beste Schülerleistung im Fach „Ernährung und Chemie“ erhielt Paul Ruhnau den von der AOK Baden-Württemberg gestifteten Ernst-Kofrányi-Preis. Ernst Kofrányi hat mit seinen Untersuchungen zum Eiweißumsatz beim Menschen nachhaltig die moderne Ernährungswissenschaft beeinflusst. Seine Forschungen sind besonders wichtig für die Behandlung von Nierenerkrankungen.

Landkreismedaille für RektorFür seine Verdienste um das Schulwesen erhielt Thomas Gehr bei seiner Verabschiedung nun die Verdienstmedaille des Landkreises in Silber. In seiner Begründung ehrte Landrat Martin Kistler den scheidenden Schulleiter als multitalentierten „Bürgermeister im Mikrokosmos Schule“, der stets im engen Dialog gestanden habe mit Schülern, Eltern und Lehrern sowie Behörden, Vereinen und Betrieben. Gehr geht nach 11 Jahren an der Spitze der Justus-von-Liebig-Schule (JLS) in den Ruhestand, ihm folgt Andreas Ackermann nach.

Erzieher gestalten KindernachmittagEin ganz besonders Unterrichtsprojekt im Fach Motorik stand auf dem Plan von 44 Schülerinnen der diesjährigen PIA 2.1 und PIA 2.2 (Praxisintegrierte Ausbildung der Erzieher). Gemeinsam mit ihren Lehrern Björn Schöneich und Timo König übernahmen sie erstmalig die Planung und Gestaltung des Kindernachmittags des Rosendorffests Nöggenschwiel. Hierfür überlegten sich die Schülerinnen während des Unterrichts sechs Bewegungsstationen, an denen Kinder sich unter ihrer Anleitung austoben und motorisch erproben konnten. Von Wasserspielen, Musikspielen, Werfspielen bis hin zu einem kleinen Parcours war viel geboten.

Abschluss der AltenpflegeIhren Abschluss feierten jüngst die beiden Klassen der Berufsfachschule für Altenpflege. Klassenlehrer Erwin Kromer gratulierte den 32 examinierten Altenpfleger*innen sowie den 16 Altenpflegehelfer*innen zu ihrem Erfolg und wünschte ihnen für den weiteren Weg alles Gute. Den Preis der Bürgermeistervereinigung im Landkreis Waldshut für besondere Leistungen überreichte Bürgermeister Thomas Kaiser aus Häusern an Katja Küchler, Malika Pukhraj sowie Drita Peci-Nuli. Beide Klassen waren der letzte Jahrgang gezielt für Altenpfleger; künftig gibt es die generalistische Pflegeausbildung.

Erfolgreiche AbifeierEine wahre Flut der Auszeichnungen erlebte die Abifeier der Abschlussklassen des biotechnologischen und des ernährungswissenschaftlichen Gymnasiums an der Justus-von-Liebig-Schule: Den Preis für die beste Leistung im Fach Mathematik erhielt Josefine Hertrich, im Fach Englisch Jenny Ostertag, im Fach Sport Anika Papok, im Profilfach Ernährung und Chemie Paul Ruhnau und im Profifach Biotechnologie Selina-Sophia Schröter. Die mit einem Notenschnitt von 1,0 Jahrgangsbeste Svea Saskia Matt durfte sich indes über mehrere Preise freuen, so den Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe, den Chemie-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker, den Physik-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft DPG den GGK-Preis der Landeszentrale für politische Bildung und den Preis für beste Leistungen im Fach Wirtschaft. Allen Absolvent*innen wünschen wir einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt!


Rezept des Monats JuliDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Juli, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Himbeer-Mascarponetorte. Guten Appetit!

Full HouseVolles Haus nach langer Durststrecke: Endlich konnte sich die Schulgemeinschaft der Justus-von-Liebig-Schule mal wieder im Foyer versammeln, um gemeinsam zu über schulische Projekte diskutieren. Mit auf dem Programm standen unter anderem Projekte zum Ende des Schuljahres 2021/22, die Partnerschaft mit Ruanda und die zahlreichen Unterstützungssysteme für Schülerinnen und Schüler vonseiten des lehrenden und nicht-lehrenden Personals, genauso aber auch die Unterstützung der Schülerinnen und Schülern untereinander in Form des Nachhilfeprojekts "Schüler helfen Schülern". Die Vollversammlung endete mit dem beschwingten Schultanz.  

Als Sozialdezernent des Landkreises wirkte Herr Hoferer maßgeblich am Aufbau der Abteilung für Pflege mit, in welcher er nebenberuflich als Dozent unterrichtete. Ein besonderes Anliegen war ihm stets die Integration junger Menschen in unsere Gesellschaft. Die Entwicklung der Jugendberufshilfe und Schulsozialarbeit an unserer Schule sowie seine Tätigkeit als Vorsitzender des Fördervereins bleiben immer mit seinem Namen verbunden. Seine kluge, menschliche Art und seine soziale Haltung waren uns stets ein Vorbild. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Neues springendes Gen vorgestelltEin Schülerteam aus dem Biotechnologischen Gymnasium Klasse 12 (BTG12) präsentierte bei der internationalen Schülerforschungskonferenz Meet & Fly 2022 Anfang Mai die Entdeckung eines neuen springenden Gens in der Fruchtfliege Drosophila melanogaster. Mit Unterstützung aller Schülerinnen und Schülern aus dem BTG12 entwickelten sie zehn PCR-Primer und screenten fünf Fliegenpopulationen für neue springende Gene. Nach über 100 Polymerasekettenreaktionen (PCRs) entdeckten sie ein neues springendes Gen in einer Fliegenpopulation aus München und einer aus Raleigh (USA).

Rezept des Monats JuniDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Juni, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Joghurt-Zitronencreme. Guten Appetit!

Französische Schülerinnen zu GastIn den vergangenen zwei Wochen waren drei Schülerinnen aus Gorges bei uns zu Gast. Im Rahmen des Programms Erasmus+ standen das Eintauchen in die deutsche Sprache und das Miterleben des Schulalltags im Mittelpunkt. Bei Ausflügen von Freiburg über den Hochrhein bis hin zum Bodensee konnten Lilou, Margot und Mélanie unsere Region kennenlernen und viele Eindrücke sammeln.

Spielerischer Zugang zur NaturMit Naturpädagogik einen spielerischen Zugang zur Natur schaffen – mit diesem Thema beschäftigten sich 18 angehende Erzieherinnen und Erzieher bei einem Fortbildungstag Natur- und Umweltbildung rund um das Naturfreundehaus. Spielerisch Wissen zu vermitteln und den Forschungsgedanken an die Kindergartenkinder weiterzugeben spielten dabei eine große Rolle.

Rezept des Monats MaiDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Mai, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Bärlauch-Crêpes. Guten Appetit!

Zusatzqualifikation Schwerpunkt ErziehungDer Bedarf an ausgebildeten sozialpädagogischen Fachkräften vor allem im Krippen- und Elementarbereich stellt die Träger der sozialpädagogischen Einrichtungen im Landkreis Waldshut vor große Herausforderungen. Nun hat die Justus-von-Liebig-Schule ein Konzept zur Gewinnung zusätzlicher Fachkräfte über die klassischen Ausbildungsformen hinaus vorgestellt. Neben den eng gefassten Möglichkeiten der Fachkräfteeinstellung nach dem Kindertagesstättengesetz können Träger auch im Rahmen berufsbegleitender Ausbildungsgänge Fachkräfte heranziehen.

Ostermenü der JLS40 Tage auf tierische Produkte verzichten und an Ostern gemeinsam das Fasten mit einem herrlichen Festmahl brechen – das ist die christliche Tradition hinter dem Familienessen an den Osterfeiertagen. „Aber gemeinsam zu essen und dabei auch noch alle zufrieden zu stellen – das wird immer schwieriger“, weiß Hauswirtschaftslehrerin Christine Knopf. Sie unterrichtet seit 26 Jahren an der Justus-von-Liebig-Schule in Waldshut Schüler im Kochen und kann sagen: „Mit jedem Jahr wurden die Kompetenzen in der Küche schlechter und die Offenheit, neue Zutaten auszuprobieren, eine größere Herausforderung.“

Theater an der JLSMobiles Theater an der Justus-von-Liebig-Schule: Der Weimarer Kulturexpress machte jüngst in Waldshut Halt und zeigte das Stück „Mobbing: Wenn Ausgrenzung einsam macht“. Dazu verwandelte sich das Schul-Foyer an zwei Tagen in eine Bühne. Im Anschluss an die Inszenierung hatten die fünf teilnehmenden Klassen Gelegenheit zur Diskussion des Themas. Die Veranstaltung wurde über das Programm „Lernen mit Rückenwind“ finanziert und sollte der sozial-emotionalen Förderung nach Corona dienen. Die nächste Aktivität wird Bouldern in Tiengen sein.

Rezept des Monats AprilDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats April, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Gemüsebrühe mit Käsebiskuit. Guten Appetit!

Neue Praxisklausur in der PflegeDie Schüler*innen der 3BFP11 haben sie jetzt geschafft, die sogenannte "OSCE" (Objective Structured Clinical Examination). In der neuen generalistischen Pflegeausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau ist eine praktische Überprüfung der in der Schule erlernten Kompetenzen ein neuer Baustein, den die Schüler*innen bestehen müssen.

Rezept des Monats MärzDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats März, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Schwarzwälder Rolle. Guten Appetit!

Exkursion in die SchweizDas BTG12 der Justus-von-Liebig-Schule besuchte jüngst das Functional Genomics Center (FGCZ) der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. An einem der größten Zentren Europas für OMICS-Technologien erhielten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Einblicke in die Messung von Nukleinsäuren, Proteinen und Metaboliten, wie sie etwa für die Sequenzierung von Corona-Viren benötigt werden. Die modernsten DNA-Sequenziermaschinen und Massenspektrometer des FGCZ hinterließen ebenfalls einen tiefen Eindruck. Drei lehrreiche Expertenvorträge und zwei spannende Laborführungen rundeten die Exkursion ab. Dank den beiden Lehrkräften Sandra Bihlmaier-Müller und Christian Feller für die Organisation!

3. Platz beim Erfolg beim „Planspiel Börse“ der Sparkasse Hochrhein: Mit einer Wertsteigerung ihres Depots um satte 3,25% erzielten Najib Ahmadi und Leo Bendel den insgesamt dritten Platz. Den beiden Schülern aus der zwölften Klasse des biotechnologischen Gymnasiums an der Justus-von-Liebig-Schule winkt nun ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro. Wirtschaftslehrerin Katharina Steinfeld freute sich sehr über den Erfolg ihrer Schützlinge; sie wolle auch bei der 40. Auflage des Planspiels Ende 2022 wieder mit Schüler-Teams am Start stehen.

Die Welt spricht FranzösischDu hattest noch keinen Französischunterricht? Dann kannst du in der Eingangsklasse eines beruflichen Gymnasiums mit Französisch beginnen und belegst das Niveau für neu beginnende Lerner. In 3 Jahren Lernzeit kannst du das Niveau B1 erreichen. Mehr Infos gibt's hier.

faust_in_der_tascheLektüre für die Hosentasche, Abi-Vorbereitung der anderen Art: Das waren die Ziele des EG13 an der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut. Mit Postings auf ihrem Instagram-Kanal faust_in_der_tasche begleiteten die 19 Schüler*innen ihre Lektüre von „Faust. Der Tragödie erster Teil“ – und das auf „EG13-charmante“ Weise mit Texten, Fotos, Videos und Quizzes. Das Ergebnis: „Kein langweiliger Schulfunk, sondern ein bunter Mix aus Literaturhäppchen, Instagram-Stories und Hintergrundinfos.“ (Der ZauberSPIEGEL vom 6.02.2022) Klickt euch rein unter @faust_in_der_tasche auf Instagram!

Rezept des Monats FebruarDu magst es gesund? Unser Hauswirtschafts-Team hilft dir! Das passende Rezept des Monats Februar, wie auch alle Rezepte aus früheren Monaten, findest du genau HIER. Dieses Mal: Chai-Tee. Guten Appetit!


Fachabteilung Pflege