Kontakt

Sie erreichen alle an der Schule Beschäftigten per Telefon und per Telefax über das Sekretariat, per E-Mail über die Mailadresse: Vorname.Nachname@jls-wt.de (setzen Sie den Vor- und Nachnamen des Adressaten ein). Oder Sie nutzen das Kontaktformular.

Persönliche Angaben

Justus-von-Liebig-Schule
Beruflich bildende Schule
Von-Kilian-Straße 5
D 79761 Waldshut-Tiengen

Schulleitung:
Thomas Gehr
Sandra Bihlmaier-Müller (Stellv.)

Verwaltung:
Petra Isele und Sonja Schledermann
Telefon: +49 7751 884100
Telefax: +49 7751 884188

Hausmeister:
Gerald Rüd
Telefon: +49 7751 884110
Telefax: +49 7751 884188

Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO)

Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO)

VABO Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse

Downloads

Ziele der Ausbildung

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO) bietet Jugendlichen die Möglichkeit

  • die deutsche Sprache zu erwerben (Niveau A2)
  • sich in den Kernfächern auf das VABR vorzubereiten.
  • Generell richtet sich das Unterrichtsverfahren auf die persönliche Unterstützung und Sichtbarmachung von Stärken, auf die Festigung von Alltagskompetenzen und auf die Schaffung einer schulischen und beruflichen Perspektive.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Allgemeine Schulpflicht ist erfüllt
  • Max. 18 Jahre, in Ausnahmefällen bis 20 Jahre

Dauer des Ausbildungsganges

  • 1 Jahr

Unterricht

  • Allgemein bildender Bereich: Deutsch, Mathematik, Englisch, Lebensweltbezogene Kompetenz, Fitness-AG (freiwillig)
  • Berufsbildender Bereich: Bildung und Beruf (BUB), Computeranwendungen (CAW), Handlungskompetenz, 2-wöchiges Blockpraktikum, Jugendberufshelfer_in
  • Individuelle Förderung: Individuelle Förderung (IF), Sprachförderung, Lernberatung, Kompetenzanalyse (2P)

Zur Aufnahme sind vorzulegen:

  • Die Anmeldung wird von der Gewerbeschule Waldshut durchgeführt

Fachabteilung Altenpflege