Kontakt

Sie erreichen alle an der Schule Beschäftigten per Telefon und per Telefax über das Sekretariat, per E-Mail über die Mailadresse: Vorname.Nachname@jls-wt.de (setzen Sie den Vor- und Nachnamen des Adressaten ein).

Anfahrt mit Google-Maps

Vorpraktikum (1BKSP)

Vorpraktikum (1BKSP)

1BKSP Berufskolleg Sozialpädagogik (Vorpraktikum)

Ziele der Ausbildung

  • Erstes Ausbildungsjahr zur staatlich anerkannten Erzieherin, zum staatlich anerkannten Erzieher

Dauer der Ausbildung

  • Die Ausbildung im Berufskolleg für Vorpraktikantinnen bzw. Vorpraktikanten dauert ein Jahr.
  • Der erfolgreiche Abschluss ist Voraussetzung für die Aufnahme in das zweijährige Berufskolleg für Sozialpädagogik, dem sich ein Jahr Berufspraktikum bis zum Berufsabschluss als staatlich anerkannte Erzieherin bzw. staatlich anerkannter Erzieher anschließt bzw. in die praxisintegrierte Erzieherausbildung

Gliederung der Ausbildung

  • 21 Stunden Unterricht je Schulwoche (3 Tage)
  • 9 Stunden Praxis je Schulwoche (2 Tage) in sozialpädagogischen Einrichtungen im Elementarbereich

Aufnahmevoraussetzungen

  • Fachschulreife oder Realschulabschluss oder Versetzungszeugnis in Klasse 10 eines 8- jährigen Gymnasiums oder in Klasse 11 eines 9-jährigen Gymnasiums oder Nachweis eines dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes oder Fachhochschulreife
  • Bei Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, ausreichende deutsche Sprachkenntnisse
  • Ein Praxisplatz in einer sozialpädagogischen Einrichtung des Elementarbereichs
  • Falls mehr Anträge eingehen als Plätze vorhanden sind, findet ein Auswahlverfahren statt.

Zur Aufnahme sind vorzulegen

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Kopie des für die Aufnahme maßgeblichen Zeugnisses (s.o.)
  • Vertrag über einen Ausbildungsplatz in einer sozialpädagogischen Einrichtung des Elementarbereichs

Anmeldefrist

  • Bis zum 1. März eines Jahres

Fachabteilung Altenpflege