Berufskolleg 2 für Gesundheit und Pflege (1BK2P)

Ziele der Ausbildung BK2P

  • Erwerb von Kenntnissen im Bereich Gesundheit und Pflege, die zu betriebswirtschaftlichem Handeln in sozialen Bereichen befähigen
  • Erwerb der Fachhochschulreife
  • Berufsabschluss "Assistent/Assistentin im Gesundheits- und Sozialwesen" durch den Besuch von Zusatzunterricht und erfolgreichem Ablegen einer Zusatzprüfung

Dauer der Ausbildung

  • Ein Jahr Vollzeitunterricht

Aufnahmevoraussetzungen für das BK2P

  • Der erfolgreiche Abschluss des Berufskollegs Gesundheit und Pflege I mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 aus den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Biologie mit Gesundheitslehre. In Ausnahmefällen ist eine Aufnahme bis zu einem Notendurchschnitt von 3,25 möglich.

Zur Aufnahme sind vorzulegen:

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Kopie des Zeugnisses BK1P

Unterrichtsfächer

  • Pflichtbereich: Mathematik, Englisch, Deutsch, Wirtschaft und Recht mit Datenverarbeitung, Biologie mit Gesundheitslehre, Pflege, Pflegeübungen und Pflegedokumentation, Ernährungslehre und Diätetik, Religionslehre, Gemeinschaftskunde/Geschichte, Projektarbeit
  • Wahlbereich: Zusatzunterricht Wirtschaft und Recht II