Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft (2BFH)

Ziel der Ausbildung:
  • Fachschulreife (Mittlere Reife)
  • Vorbereitung auf Berufe im Bereich der Hauswirtschaft und der Ernährung ohne zusätzliches Praktikum
Aufnahmevoraussetzungen:
  • Hauptschulabschluss oder
  • ein gleichwertiger Bildungsstand oder Versetzung in Klasse 10 der Werkrealschule
  • Versetzung in Klasse 10 der Realschule oder des Gymnasiums
Zur Aufnahme sind vorzulegen:
  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Kopie des Zeugnisses
Unterrichtsfächer:
  • Pflichtbereich Religionslehre, Deutsch, Englisch, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Sport, Mathematik, Biologie oder Chemie
  • Profilbereich Berufsfachliche Kompetenz (Ernährungslehre, Wirtschaftslehre, Erziehungslehre, Hauswirtschaftslehre), Berufspraktische Kompetenz (Nahrungszubereitung mit Reinigung, Textilarbeit und Werken)
  • Wahlpflichtbereich Betriebspraktikum; Berufliches Vertiefungsfach, Projektarbeit